Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Märchen in der Villa Schmalfilm

Veröffentlicht am 09.10.2018

Am 29.09. lud die Villa Schmalfilm erstmals zum geselligen Themenabend ein. Im Zentrum des Abends standen Märchen – und ihre Erzählformen aus der Vergangenheit: alte Märchenbücher der Gebrüder Grimm, Sammelbildalben, Defa-Märchen-Dia-Serien, Schallplatten, MC-Kassetten, Quartettspiele und natürlich 16mm-Filme. Den Höhepunkt bildete ein Super 8-Film aus den 70er Jahren, in dem die damaligen Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums Varel auf eigensinnige Weise eine bizarre Märchengeschichte erzählten. Die Besucher aus Heidelberg, Mülheim a.d. Ruhr, Berlin und Varel waren begeistert, so dass für 2019 ein weiterer Themenabend geplant ist.