Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Filmkunst als Unterrichtseinheit

Veröffentlicht am 25.05.2019

Am gestrigen Freitag (24.05) fand die erste eigenständige Unterrichtsstunde der Villa Schmalfilm statt. Schülerinnen, die unabhängig von ihrem herkömmlichen BBS-Unterrichtsplan ihr Interesse an der aktiven Medienarbeit weiter entwickeln möchten, nehmen eigenverantwortlich den Filmunterricht der Villa Schmalfilm in Anspruch. Sie beschäftigen sich mit den ästhetischen Besonderheiten des Stummfilmes der 20er Jahre. Ziel ist es, im Juni einen 3-minütigen Stummfilm auf Super 8 zu drehen, der dann auf dem kommenden Themenabend der Villa im August präsentiert wird.